Dieses Gebäude in der Magazingasse Nummer 3 der Innenstadt war eine Unterstation bzw. Akkumulatorenhaus und wurde von 1894 bis 1895 erbaut - in diesem Haus wurde ehemals Drehstrom in Gleichstrom umgewandelt - Paul Möbius gestaltete das Gebäude als Architekt mit - gut zu erkennen ist die Aufschrift "Leipziger Elektrizitätswerke", offenbar mit "c" geschrieben
Dieses Gebäude in der Magazingasse Nummer 3 der Innenstadt war eine Unterstation bzw. Akkumulatorenhaus und wurde von 1894 bis 1895 erbaut – in diesem Haus wurde ehemals Drehstrom in Gleichstrom umgewandelt – Paul Möbius gestaltete das Gebäude als Architekt mit – gut zu erkennen ist die Aufschrift „Leipziger Elektrizitätswerke“, offenbar mit „c“ geschrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert