König-Albert-Haus am Leipziger Markt gegenüber dem Alten Rathaus

Das König Albert Haus befindet sich am Markt in der Leipziger Innenstadt gegenüber dem Alten Rathaus und gehört ebenso wie die Alte Handelsbörse zu den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Das Gebäude wurde zu Ehren König Albert von Sachsen im Jahr 1913 nach Plänen des Architekten Emil Franz Hänsel erbaut.

König-Albert-Haus am Leipziger Markt gegenüber dem Alten Rathaus
König-Albert-Haus am Leipziger Markt gegenüber dem Alten Rathaus

Der Leipziger Architekt Emil Franz Hänsel reichte im Namen des Berliner Kaufmanns Paul Großdeutscher, welcher als Bauherr auftrat, schon im September des Jahres 1911 Pläne für ein Geschäftshaus bei der städtischen Baubehörde ein. Dabei sollte dieses das bis dato dort stehende 5 geschossige Gebäude zwischen Barthels Hof sowie dem Barfußgässchen ersetzen. 1912 wurde nach einigen Uneinigkeiten mit dem Bau des Gebäudes begonnen. Errichtet wurde das heute unter Denkmalschutz stehende Haus als Stahlbetonskelletbau von 1912 bis 1913. Aussergewöhnlich ist die glasierte Verkleidung aus Keramik zwischen dem Erd- sowie Zwischengeschoss, welche als einmalig in der Stadt gilt.

König-Albert-Haus von Emil Franz Hänsel von 1913
König-Albert-Haus von Emil Franz Hänsel von 1913

Besonders hervorzuheben ist die 71 Meter lange Passage mit den beiden Lichthöfe des König-Albert-Hauses, welche von Markt hin zum Barfußgässchen führt. Im ersten und ebenso größeren Lichthof gilt der halbrunde, mit grünen Majoliken dekorierte Portikus als besonders sehenswert. Leider sind die Namensgebenden Wandfriesen im Innenhof mit Szenen aus dem Leben König Alberts des Dresdner Malers Otto Gussmann nicht mehr vorhanden.

Als wohl bekanntester Einzelhandelshandelsbetrieb war ein Briefmarkenhandel der Gebrüder Senf bis 2008 im Gebäude beheimatet. Momentan sind gastronomische Einrichtungen im Haus ansässig und bieten den Leipzigern neben Gaumenfreuden auch Getränke in den Abendstunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.